23. 05. 2016

Maxime hat mit stattlichen 6,5 aus 7 das u10 - Turnier in Fredersdorf gewonnen.

Am kommenden Samstag geht es in großer Besetzung zum Abrafaxe Turnier nach Lichtenberg. Erstmalig vertreten unsere jüngsten Mitglieder, die Zwillinge Aadith und Anirudh, und Siqian, die Farben des SK Zehlendorf. Außerdem sind Maxime, Lukas, Leander, Levin und Aurel dabei, so dass für eine gute Mischung aus Neulingen und "alten Hasen" gesorgt ist.

17. 05. 2016

Wir werden sehen, wie es mit der Website weitergeht. Bis zum 26. Mai bin ich in Urlaub und befinde mich in einem Funkloch - also kein Mobilfunk, kein Handy und keine Schachnachrichten.

Bernd kann aber alles und mal sehen, ob er die Chance nutzt und von den Großereignissen aus Zehlendorfer Sicht berichtet und mich als Berichterstatter vergessen lässt.:

- Verlauf der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften (Mist: Raphael und Emil haben in der 3. Runde
  verloren).

- Abschneiden von Maxime beim Turnier in Fredersdorf (Sonntag).

15. 05. 2016

Die Deutsche Jugendmeisterschaft ist gestartet und für den SK Zehlendorf ist natürlich das Abschneiden von Raphael Lagunow in der U16 von besonderem Interesse.

Die Partien werden Live übertragen, so dass es möglich ist, "aktiv" bei Raphael dabei zu sein. Nach dem Remis in der 1. Runde gewann Raphael die 2. Partie. Morgen, 14:30 Uhr, spielt Raphael an Brett 2 gegen Sebastian Pallas (Löberitz). Interessant auch Brett 1, denn hier spielt der Berliner Emil Schmidek (Makkabi, Zimmergenosse von Raphael).

15. 05. 2016

Dieses Mal ließ sich Dirk den Sieg nicht nehmen und gewann mit 5 aus 5 vor dem Überraschungszweiten Arne Vinck (4 P.), der nach Wertung Adis Artukovic hinter sich lassen konnte. Der Sieger vom Turnier der Volkssolidarität, Ulrich Ehret, erreichte unter den 16 Teilnehmern mit 2 P. "nur" den 10. Platz. Seine hohe Wertungszahl zeigt aber, dass er es seinen Gegnern nicht leicht gemacht hat.

11. 05. 2016

Beim Potsdamer Open gelang unserem FM Daniel Malek ein feiner Erfolg. Zwar war er an Pos. 1 gesetzt, so dass der 2. Platz nicht überraschend war, aber er spielte eine Performance von 2.512 Elo. Der in Berlin sehr bekannte IM gunter Spiess gewann mit 6 aus 7 vor dem punktgleichen Daniel Malek das Turnier - 1/2 Buchholzpunkt bedeutete den Sieg.

Daniel hat ein gutes Turnier gespielt und mit fünf Siegen (u. a. gegen IM E. Ahmadinia) und zwei Remis die Erwartungen mehr als erfüllt.

Seiten