12. 08. 2016

Das klingt nicht besonders, aber auf hohem Niveau ist es durchaus beachtlich.

FM Daniel Malek hat zwar die IM-Norm nicht geschafft, aber mit dem Elo-Zuwachs und dem 3. Platz ein gutes Ergebnis beim Prag Open 2016 erzielt. Mit sieben Punkten aus neun Partien ein gutes Ergebnis, allerdings fehlten die ganz großen Gegner, weil Daniel bereits in der 2. Runde verlor und das ausgerechnet gegen einen Gegner, der im Endstand vergleichsweise die wenigstens Punkte erzielt hatte.

12. 08. 2016

Daniel Malek hat zwar inzwischen 6 aus 8, aber wegen der Niederlage in der 2. Runde ist die Aktion IM-Norm beim Prag Open 2016 gescheitert. Trotzdem wünschen wir Daniel viel Glück für seine letzte Runde und eine gute Platzierung im Turnier. Daniel muss morgen gegen den starken IM T. Kulhanek antreten.

Zum Tableau

05. 08. 2016

Unser FM Daniel Malek spielt in Prag das Sommeropen 2016 mit und ist an Nr. 6 gesetzt. In dem neunrundigen Turnier besteht für Daniel die Chance, eine IM-Norm zu erwerben. Einfach wird das nicht werden, denn in dem Feld muss er wohl deutlich mehr als 50 % der Punkte holen.

05. 08. 2016

Ein paar Jahre müssen wir noch warten, ihn geduldig trainieren und dann geht es endlich wieder in Richtung 1. Bundesliga.

Bis dahin wird Schach wohl auch endlich Olympisch sein, damit sich die Spannung deutlich erhöht und eine Entlastung bei der Doping-Problematik eintritt.

03. 08. 2016

Die Wirtschaftswoche schreibt in einem Artikel über das Schachangebot in Schloß Elmau.

Nicht Spiel und Spaß, sondern Geist, Bildung und Erfolg sollen im Vordergrund stehen. All das trifft auch auf unsere Schachausbildung zu - nur Spaß wird bei uns auch groß geschrieben.

Wir spielen nach dem Motto "Zug um Zug schlauer", während das Elmauer Angebot "Spielt euch schlau" lautet - kein großer Unterschied.

Seiten